Niemand kann alles
31.01.2020

#18 – Entscheidungen

Kennst du das: „am liebsten alles selber machen, dann kann nichts schieflaufen“. Alle Entscheidungen selber treffen, dann hat man´s wenigstens selbst verbockt – richtig?

Aber wieso fällt es uns häufig so schwer Verantwortung abzugeben? Denn oft wiegen Entscheidungen mehr, als so manche Worte. Dabei ist das manchmal schlauer, als alles auf sich selbst zu lasten und darunter zu leiden. ⏳

Wie also schafft man es, ein Stück der Verantwortung mal an andere abzugeben?

Dazu gehört auch die Frage, welche Kernkompetenzen du hast. Denn das, was andere besser können als man selbst, sollte man genau die Leute auch tun lassen.

Klar, da gehört auch wenig objektive Selbsteinschätzung dazu… denn es gibt wohl einfachere Dinge, als sich selbst Schwächen einzugestehen. (Jaja, ich kenne das nur zu gut😅)

Dein Fokus sollte auf deinen STÄRKEN liegen, nicht auf alle dem, was du machen KANNST.

Lerne daher Bereiche abzuteilen und ihnen Zuständigkeiten zuzuteilen. Auf Deutsch: Gib mal Aufgaben ab. Leichter gesagt … bla bla bla… ich weiß. Aber probiers doch einfach mal aus, sei ehrlich zu dir selber.

 

Und schreib mir dann per Insta oder so wie du es umgesetzt hast. 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.