Kopie des Umfeldes
07.02.2020

#19 – Du bist Dein Umfeld

Der Durchschnitt der Menschen, mit denen du dich umgibst – das bist DU.

Nun denkst du dir wahrscheinlich „Jajaa, is doch klar. Und jetzt?“ 😏

Naja, hast du dir mal richtig Gedanken darüber gemacht?

Welche Macht dein Umfeld auf dich, deinen Lebensweg, Entscheidungen, Erfolge, deine Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart hat?

Dazu gehören natürlich vor allem deine Eltern, Familie, Bekannte und Freunde. Aber auch dein Wohnort, dein Heimatland, deine Schule und deine Arbeitsstelle oder Uni prägen dich sehr.

Also frag dich doch mal: wer möchte ich sein? 🔎 

Und umgib dich mit Menschen, die genauso sind, wie du gerne wärst. Menschen, die deine „Wunsch-Eigenschaften“ und Gewohnheiten haben. Welche, die vielleicht sogar Vorbilder oder Idole in bestimmten Sachen für dich sind.

Einfach Leute, die dir guttun, dich unterstützen und dir Energie zufügen, statt sie dir zu rauben.

Auf der anderen Seite gehört es natürlich auch dazu, Personen eher zu meiden, welche dich in die falsche Richtung ziehen. Dich von deinen Zielen und Veränderungen abhalten oder sich der Kontakt einfach falsch anfühlt.

Das ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, weil vor allem alte Freunde oder auch Familienmitglieder ja nicht mal eben so zu löschen sind, wie eine App auf dem Handy.

Aber hier gilt es zu wählen: ich oder die anderen. Weil entweder du lebst ein Leben für andere oder für dich selber. Das mag im ersten Moment vielleicht egoistisch klingen, aber am Ende bist es eben nur du, wer in deinem eigenen Leben zählt. Nicht die anderen. ⬆ 


Du wirst merken, wieviel „Kopie“ du von deinen engen Mitmenschen bist. Und wieviel es ausmacht, wenn diese mal ein wenig genauer ansieht…


Wenn du so ein richtig antreibendes und unterstützendes Umfeld suchst, dann schau doch mal der Mission.You Community vorbei! 🙌

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.