Fremdes Universum
15.05.2020

#33 – Specialeffects

„Das Schlimmste an psychischen Krankheiten ist, dass die Leute von dir erwarten, dass du dich so verhälst als hättest du keine.“ – Joker

Wie „aus einer fremden Welt, einem anderen Universum“, „unverständlich und komisch“ oder „irgendwie anders“ – so werden Leute mit psychischen Krankheiten manchmal beschrieben.

Worte wie „Depression“ sind in der Gesellschaft weit bekannt, werden aber wohl mehr falsch als richtig benutzt, als „Kleinigkeit“ im Vergleich zum Beinbruch gesehen.

Und Ratschläge wie „Iss doch mal was“ zu jemandem mit Magersucht sollen dann Empathie und Verständnis zeigen? Wohl eher weniger …

Von uns allen weisen 33,3 Prozent aufs Jahr gerechnet eine oder mehrere klinisch bedeutsame psychische Störungen auf, schon irgendwie krass oder? Ich meine, das ist mehr als jeder dritte. Und im Laufe des Lebens durchläuft wahrscheinlich jeder mal ne Phase, wo die Psyche nicht ganz im Einklang mit dem Rest ist…

Wieso werden dann psychische Krankheiten immer noch nicht gleichwertig mit physischen behandelt? Weil ein gebrochener Arm verständlicher ist, als das Bedürfnis sich selbst zu verletzen?

Jeder Mensch hat doch irgendwelche Specialeffects, manche solche und manche halt andere. Sollte man sich nicht viel mehr für das „warum“ interessieren, anstatt einfach die Schublade aufzumachen und die Leute direkt da rein zu stecken?

Einfach als normal hinnehmen, dass niemand so richtig normal ist?

Wieso ist es heutzutage mutig, man selbst zu sein? 💗

Kein Wunder, dass all diese fake und oberflächliche Gesellschaft voller Druck, Erwartungen und Raster in die man passen soll, irgendwelche Schäden hinterlässt… meinst du nicht?

Lass uns doch mal ein wenig aufräumen, die Vorurteile und das Unverständnis beiseitelegen und offen sein für alles und jeden, den es gibt. Einfach so wie wir halt sind.

Wie wärs damit? 😏

Auf Insta @mission.myself findest du viele inspirierende Zitate und Denkanstöße!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.