Registrierung zum Event von Lukas Schmidt Wein und Mission.Myself

Einblicke direkt aus erster Hand:

Insiderwissen | Generation Z im Unternehmensumfeld

– Junge Arbeitskräfte erfolgreicher gewinnen, entwickeln und binden –

Weitere Infos

Wann: 19. Mai 202 (Beginn 19 Uhr, Ende ca. 21 Uhr)

Wo: Weingut Lukas Schmidt

Bullenheim 157 (in Nähe Ortsmitte), 97258 Ippesheim 

Teilnahmebeitrag: 29,00 Euro (Netto), 34,51 Euro (Brutto, inkl. MwSt.), vorab auf Rechnung zu zahlen

Teilnehmeranzahl: max. 36 (Der Zeitpunkt der Anmeldung entscheidet ggf. über die Zusage)

Verpflegung: Fingerfood und Getränke sind im Teilnahmebeitrag enthalten

Inhaltliche Aspekte

Unternehmen haben es heute alles andere als leicht die jungen Menschen „zu erreichen“. Das gilt für nicht nur für die Gewinnung neuer Mitarbeiter, sondern auch für die tägliche Arbeit inklusive Führung und Entwicklung. Auf diesem Gebiet vorankommen zu können ist manchmal entscheidend: Gegenwart und Zukunft von Unternehmen sind maßgeblich verbunden mit Engagement, Loyalität und Entwicklungsfreude der jungen Menschen. Die Generation Z tickt definitiv anders als vorherige Generationen.

 

DAS BESONDERE AM EVENT: Die Informationen kommen direkt aus 1.Hand, aus der Generation Z. Stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Zielgruppe und diskutieren Sie.

Inhaltliche Schwerpunkte

I. Allgemeiner Überblick über die Situation auf dem Fachkräftemarkt

Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen 

 

II. Blick der jungen Menschen auf den Stellen- und Ausbildungsmarkt

Wie tickt die junge Generation?

 

III. Überblick: Strategien zur Gewinnung von Bewerbern in Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen

Beispiel für einen wirkungsvollen Prozess für Klein- und Mittelständische Unternehmen

 

IV. Hintergründe von Ausbildungsabbrüchen und Kündigungen

Altersgerechte Führung, Motivation und Bindung von jungen Arbeitskräften

 

Konkrete Tipps für den Unternehmensalltag

Fragen & Antworten & Austausch

 

 

 

Informationen zu den Vortragenden

 

Dr.-Ing. Ronald Hepper blickt bisher auf über 40 Jahre Berufsleben, inkl. 20 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer bzw. CEO in Mittelstand- und Konzernunternehmen zurück. Er besitzt zwei handwerkliche Berufsausbildungen, ist Diplomingenieur, hat über Industrieanwendungen der Künstlichen Intelligenz promoviert und ergänzend Betriebswirtschaft studiert.

Sophie Hepper (Millennial) ist Studentin für Angewandte Wirtschafts- und Medienpsychologie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Ansbach.

Dr.-Ing. Ronald Hepper und Sophie Hepper sind die Gründer der Mission.Myself GmbH.

 

Informationen zur Mission.Myself GmbH (www.mission-myself.com)

Die Mission.Myself GmbH ist ein Ende 2019 gegründetes Familienunternehmen, welches junge Menschen und Unternehmen gemeinsam erfolgreich macht.

Einerseits wird jungen Menschen – durch junge Menschen – erfolgreich geholfen einen nachhaltigen Weg für ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu erarbeiten. Andererseits unterstützt Mission.Myself maßgeblich mittelständische Unternehmen dabei, passende junge Mitarbeiter anzusprechen, sie zu gewinnen, erfolgreich im Unternehmen zu entwickeln und zu binden.