Persönlichkeitsentwicklung ausgehend von 2 Generationen

Wir möchten mit unseren selbst gemachten Learnings aus der Perspektive von 2 Generationen junge Leute dabei unterstützen, für sich selbst aktiv zu werden und ihr Leben nach eigenen Visionen und Zielen zu gestalten.

So können sie selbstständig handeln und für ihr Leben Initiative ergreifen. 

Wir bei Mission.Myself sind diejenigen, die Jugendlichen erfolgreich helfen, für Ihr Leben und ihre Zukunft leuchtende Augen zu bekommen!

Aktuell: 7 Tipps für mehr Energie, Motivation
und ein positives Mindset im Lockdown!

Wer steckt hinter Mission.Myself?

Mein Name ist Sophie, ich bin 21 Jahre alt und Gründerin von Mission.Myself. 

Ich kenne die Herausforderungen der jungen Menschen aus erster Hand und weiß sehr gut, wie man sich fühlt, denn mir ging es genauso.

Ausgehend davon habe ich mir selbst geholfen und mich auf den unterschiedlichsten Lebensbereichen persönlich weiterentwickelt.  Nun weiß ich, wie man diese Schwierigkeiten erfolgreich angeht.

Das praktische Wissen ist nicht aus Büchern auswendig gelernt, sondern ich habe es mir innerhalb vieler Jahre selbst angeeignet und im echten Leben mehrfach ausprobiert, angepasst und weiterentwickelt.

Die theoretische Komponente wird durch mein Studium in angewandter Medien- und Wirtschaftspsychologie gedeckt.

Mein Name ist Ronald, ich bin 55 Jahre alt und ebenfalls Gründer von Mission.Myself.

In meinem Leben bin/war ich Student, Handwerker, Techniker, Ingenieur, Dr. in KI, Kaufmann, Börsenhändler und seit 20 Jahren Geschäftsführer von Technologieunternehmen mit vielen hundert Mitarbeitern. In den letzten drei Jahrzehnten habe ich im Mittelstand und Konzern die Welt gesehen, sogar der Bundeskanzler und der bayerische Wirtschaftsminister haben mich zu ihren Reisen eingeladen. Ich habe Produkte, Patente und Unternehmensstrategien entwickelt, Tochtergesellschaften in China und Indien geleitet.

Seit vielen Jahren unterstütze ich Startups, beteilige mich an Unternehmen, bin mehrfacher Mentor und Coach für Chefs und Gründer. Auf meiner lebenslangen Reise durfte ich viele Menschen, Art und Weisen zu leben und zu denken kennen lernen, ebenso wie Erfolgs- und Rückschlagsgeschichten.

Wer ist Mission.Myself und was ist die Mission dahinter?

Mission.Myself ist ein Ende 2019 gegründetes junges Würzburger Startup Unternehmen, welches Jugendlichen – durch Jugendliche – erfolgreich hilft, für Ihr Leben und ihre Zukunft wieder leuchtende Augen zu bekommen!

Mission.Myself  bietet jungen Menschen eine Plattform, durch welche sie sich selbst weiterentwickeln und gemeinsam mit anderen kontinuierlich wachsen können.

Was ist das Problem eines großen Teils der jungen Generation?

Spricht man heute mit Jugendlichen, dann wird relativ schnell klar: Planlosigkeit, Selbstzweifel, mangelnde Motivation und die erfolglose Suche nach dem Sinn des LebensVorbilder, Werte, Ziele und Lebenswege an denen sich Jugendliche orientieren können sind kaum noch gegeben. Stattdessen wird durch Social Media ein komplett irreales Bild vermittelt. Auch in der Schule und im Studium wird der Fokus meist auf lebensferne Inhalte und trockene Theorien gelegt, anstatt auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens.

In der Folge finden viele in ihrem jetzigen Umfeld nicht mehr allein einen erfüllenden Weg für ihr Leben. Sichtbar wird dies u.a. durch Fehlentscheidungen bei der Berufs- und Studienwahl, Ausbildungsabbrüchen, einer steigenden Anzahl von Gap-Years oder auch der extensiven Nutzung von Social Media und Streaming Diensten. Mangelndes „Wissen“ über sich selbst, einhergehend mit vermindertem Selbstbewusstsein  kostet unnötig Nerven, Zeit und Geld.

Dieser Zustand beeinflusst das Umfeld in Familie, Schule, Unternehmen wahrnehmbar negativ. Eine Unterstützung der jungen Menschen zur Bewältigung dieser Situation ist so nutzbringend und dringend wie noch nie.

Wie unterstützen wir junge Menschen?

Mit unserem gesammelten Erfahrungswissen aus zwei Generationen, helfen wir Jugendlichen ihren Platz im Leben besser zu finden und ein auf sie abgestimmtes Persönlichkeitswachstum zu erlebenMentoring und Coaching erfolgen dabei hauptsächlich durch junge Menschen ihrer eigenen Generation, somit leicht verständlich und auf Augenhöhe. Auf diese Weise können sie schneller und einfacher den roten Faden für Ihr Leben selbst finden und dadurch erfüllter und aus sich selbst heraus motiviert ihrer Vision des Lebens folgen.

Im Ergebnis werden Orientierungslosigkeit, mangelnde Energie, fehlendes Selbstbewusstsein und Motivationslosigkeit tatsächlich zu Fremdwörtern!